Körperschallisolatoren für Meßtechnik und Haustechnik

Bei geringen seismischen Massen meßtechnischer Geräte haben kleine Luftfedern unterhalb der Nennlast einen geringeren Wirkungsgrad. Hochwirksame Schwingungsisolatoren im niederfrequenten Bereich sind Elemente mit überwiegend geschlossenzelligem PU-Schaumstoff - Cellasto mit geringer Dichte.

Für unser Material gilt:

Bei Nennlast betragen dynamische Eigenfrequenz ca. 5 Hz, die statische Einfederung 9 mm bei maximalem Isolierwirkungsgrad.


Die Unterschiede zur Luftfeder:

  • Wartungsfreiheit,
  • genauere Auslegung und Fertigung für den konkreten Lastfall,
  • eine um ca. 2 Hz höhere Eigenfrequenz bei ca. 5 Hz ist für den Isolierwirkungsgrad immer noch
       ausreichend für Körperschallisolierung bei Störungen Trittschall, Flurförderverkehr, Maschinenbetrieb
  • die kleinste Baugröße wird für eine Betriebslast von max. 36,7 kg angeboten
  • Der Cellastoisolator kann mit einer optionalen Plattenbestückung zur Flächenlastverteilung oberhalb,
       Gleitschutz unterhalb oder Niveauanpassung gefertigt werden
  • Vorzugsweise Anwendung:
  • Für optische Meßverfahren mit Mikroskopen, Rauheitsmeßgeräten in der mechanischen Fertigung.
  • In der Gebäudetechnik unter Klimageräten in Krankenhäusern, Hotels, Theater oder Wohngebäuden.
  • Montage - einfach unterlegen
  • Besonderheit: Cellasto versprödet nicht, unter Lichteinwirkung tritt eine Verfärbung von weiß -
       honiggelb - braun bis schwarz ein.
  • preisliche Alternative zu Luftfedern
Körperschallisolator

mit Belagsbestückung  unten NBR07/Cellasto/oben NBR9014

für Gleitschutz und Flächenlastverteilung

8,70 €
In den Warenkorb
  • 0,09 kg
  • verfügbar
  • 5 - 10 Tage Lieferzeit1

Referenzen: für Rauheitsmeßgerät bei Linde in Kehl/Main, Klimageräte der Fa. Grässlin/Schwarzwald

                  Lufttechnische Anlagen der Fa. Climalux/Luxemburg, u. a.

Kontakt:

INDUSTRIETECHNIK

Dipl.-Ing. Gerhard Schuck

Magdeburger Str. 7

D - 73730 Esslingen am Neckar

Mobil:      +49 171 7108950

Tel./Fax: +49 711 5172460

Mail: INDUSTRIETECHNIK.Schuck@t-online.de

 

zurück ?, zu www.schuckindustrietechnik.de